Samstag 20. Oktober, Rote Fabrik, Türöffnung 21:00

NACHT DER APPARATE

BÜHNE AKTIONSHALLE
22:00 - LIVE - bit-tuner [ch]
23:00 - LIVE - TOP-40.ORG / NIKITA TSYMBAL [ru]
00:00 - LIVE - clos-o-mat [ch]

KLUB FOYER
01:00 - DJ    - Cotumo [de]
02:00 - LIVE - 7am aka. Offpop [pl]
03:00 - LIVE - Uganda Beach Boys [de]
04:00 - DJ    - Cotumo [de]

SHOWPROGRAMM - Samstag Aktionshalle, 21:30
„Verwendung von Polyvinylverbindung zur Aufzeichnung von nicht-symphonischen Audiowellen im Bereich der Umsetzung stochastischer Cerebralemissionen"

Von Dr. phil nat. David M. Pfluger, CEO Forschungsabteilung Säure!fabrik

Infothek Rote Fabrik, 22:00
GESPRÄCHE ÜBER DIE KOPIE #1+2

- Kopieren erlaubt [CC Lizenzen]: »Wenn Kopieren erlaubt ist, ist das dann Normalität?«
  Ist die Möglichkeit zum copy/paste schon ein kultureller Zustand?
  Was sagen urheberrechtliche Einschränkungen über eine Kultur aus?
- Plagiate, Fakes und geniale Fälschungen:
  über Mashups, Remixes und das Recht unsere wahrnehmbare Umwelt zu verbessern
- RaubkopiererInnen im Gespräch
- Kurzgeschichten über das Kopieren von Frau Mag Rosa [at]
- Die Bedeutung einer Digitalen Allmend
- Piraterie: eine Beleuchtung der aktuellen Präventions-Kampagne in der Schweiz
- Filesharingbörsen als Orte einer Reinkultur der Kopie
- The Copy and Paste Show, kuratiert von Hanne Mugaas
- Das Original im Geschäftsverkehr wurde in der Schweiz abgeschafft. Warum eigentlich?
- Fehleinkäufe, Karin Bühler [CH]
- Humane Kopierer
- Plagiarismus

Moderiert & kuratiert von Daniel Boos & Mario Purkathofer.
Gäste sind Felix Stalder, Phillipe Perreaux, Fabian Vögeli, Martin Lötscher u.a.